xtra dance spricht bei Tollhaus TV über Tanz zu Corona-Zeiten

Es wäre das Ereignis des vergangenen Tanzschuljahres gewesen: Tanzrausch 2020. Die erste Nervosität kam bereits in den Proben durch. Und dann: Nichts. Einen Weg auf die Bühne des Tollhauses konnte es nicht mehr geben. Seit nun rund einem Jahr stehen Kunst, Kultur und der Tanz beinahe still. Wie sich das alles für Lehrer, Choreografen und die Gründerin der Schule angefühlt hat, darüber sprechen Martina Böckmann, Erika Hoppe und Sarah Kiesecker bei Tollhaus TV.

Die Tanzschule xtra dance hat versucht, ihre Botschaft, die Freude am Tanz und dem gemeinsamen Erlebnis weiterzutragen: In Videoprojekten haben Gruppen wie die Formation Weee und die Jazzaret Dance Company ihre Stücke für die Ewigkeit festgehalten. Doch das Tanzen vor Publikum und besonders das Tanzen mit den Kollegen und Kolleginnen fehlt.

Die neueste Folge von Tollhaus TV widmet sich dem Zeitgenössischen Tanz in Karlsruhe. In den Gesprächen kommen die Gedanken, Wünsche, aber auch Sorgen von Martina, Erika und Sarah zum Tragen. Ein Blick in das vergangene Jahr, aber auch die hoffnungsvolle Zukunft des Tanzes.

Viel Spaß beim Zuschauen und Zuhören!

 

© Copyright : 2013 - 2019 - All Rights Reserved by XTRA DANCE