Hip Hop Formationen tanzen sich in die deutsche Bundesliga

Die Formation Select ist Deutscher Vizemeister der European Masters of Videoclip Dancing und erhält den Art Award.

Die drei Hip Hop Formationen von xtra dance Karlsruhe sind unter den besten fünf in ganz Deutschland und somit Teil der deutschen Bundesliga. Diese Erfolge ertanzten sie sich am vergangenen Wochenende in Ludwigshafen auf den Deutschen Meisterschaften der European Masters of Videoclip Dancing.

Die Formation Select ist nicht nur deutscher Vizemeister: Für ihre Choreografie erhält Trainerin Erika Hoppe zudem erneut den begehrten Art Award. Crew 76 landet mit ihrer knallbunten 80er-Show auf dem sensationellen Platz fünf. Die Formation Weee katapultiert sich mit der hoch emotionalen Show „Break The Silence“ auf den dritten Platz der besten deutschen Formationen. Aufwühlend, brutal und verstörend widmet sich die Choreografie dem Thema Gewalt gegen Frauen. Die Tänzer zeigen hierbei nicht nur physische Höchstleistung, sondern setzen auch das schwierige Thema gekonnt um.

Die Tanzschule xtra dance dankt den Leitern und Choreografen der Formationen, Erika und Yogi, von Herzen für ihre nicht versiegende Kreativität.

Crew 76 erhält Platz fünf bei den European Masters of Videoclip Dancing in Ludwigshafen. Ihre Show ist eine Hommage an die 80er Jahre.
Crew 76 erhält Platz fünf bei den European Masters of Videoclip Dancing in Ludwigshafen. Ihre Show ist eine Hommage an die 80er Jahre.
Unter den drei besten Formationen deutschlandweit ist Weee. In ihrer diesjährigen Show setzen sich die Tänzer mit dem Thema Gewalt gegen Frauen auseinander.
Unter den drei besten Formationen deutschlandweit ist Weee. In ihrer diesjährigen Show setzen sich die Tänzer mit dem Thema Gewalt gegen Frauen auseinander.

© Copyright : 2013 - 2019 - All Rights Reserved by XTRA DANCE